Aktuelles




Persönliche Trageberatungen sind erlaubt, wenn nur ein Haushalt bei der Beratung anwesend ist. Laut Hygienebestimmungen ist es notwendig, dass alle Anwesenden einen medizinischen Mundschutz tragen, vor der Beratung die Hände desinfizieren und regelmäßig gelüftet wird. Onlineberatungen (per Zoom) sind ebenso möglich. In diesem Rahmen klappt es gut eine Übersicht über die verschiedenen Tragesysteme zu bekommen. Vorhandene Tragetücher oder Tragehilfen anzupassen ist ebenfalls sehr gut möglich.





Tragen - was ist das?

Tragen fördert die Bindung!




Körperkontakt zu spüren und getragen zu werden ist ein Grundbedürfnis eines jeden Babys! Auch und gerade über die ersten Lebenstage hinaus brauchen Neugeborene Bonding. Bei Mama oder Papa am Körper getragen zu werden vermittelt ihnen das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit! Mit allen Sinnen nehmen Babys wahr, sie spüren Mamas oder Papas beruhigenden Herzschlag, werden wohlig gewärmt, nehmen Körperbewegungen wahr und riechen ihre vertrauten Menschen.

Alleine im Bettchen oder Kinderwagen fühlen sich Babys oft verloren und allein. Körpernähe, der vertraute Geruch, die bekannten Geräusche und Stimmen hingegen sorgen für zufriedene Babys - und das wiederum für zufriedene Eltern!

Tragen ist physiologisch!




Der Körperbau von Babys bringt alle Voraussetzungen mit um ein aktiver Tragling zu sein. Darauf weisen sowohl die vorhandenen Reflexe (Greifreflexe an Füßen und Händen) als auch die Körperhaltung hin:

Wenn man Neugeborene hoch hebt ziehen sie automatisch die Beinchen in eine gehockte Haltung an und haben leichte O-Beine, die Fußsohlen zeigen zueinander. So passt ein Baby z.B. perfekt auf die Hüfte der Mutter.

Der Rücken des Babys ist in Tuch oder Tragehilfe leicht gerundet, was auch physiologisch korrekt ist. Die Wirbelsäule bekommt ihre typische S-Form erst mit der Stabilisierung des Köpfchens und mit Beginn des (eigenständigen!) Sitzens und Laufens

Tragen ist praktisch!




Auch Eltern von Babys brauchen mal die Hände frei, sei es für den Haushalt, das Spielen mit den großen Geschwistern oder den Einkauf.

Mit dem Baby im Tuch oder in einer Tragehilfe habt ihr beide Hände frei und euren Schatz trotzdem ganz nah bei euch.

Gerade in einem aktiven Alltag kann das Tragen eine unheimliche Erleichertung sein: Beim Shoppen müsst ihr euch nicht danach richten, wo der Kinderwagen durch passt und wo nicht, der Familienhund muss nicht nur auf Asphalt gehen sondern darf auch weiterhin durch den Wald stromern und das Geschwisterkind bekommt beim Kinderturnen auch mit Baby noch Mamas oder Papas helfende Hand.

Also: Gute, auf euch zugeschnittene Bindeweisen oder passende Fertigtragen erleichtern den Alltag und sind unersätzlich für Aktivitäten!

Angebot

Folgende Dienstleistungen biete ich an:

Trageberatung

Du möchtest verschiedene Möglichkeiten des Tragens kennenlernen, bist noch auf der Suche nach der perfekten Trage oder hast bereits eine Tragehilfe oder ein Tuch zuhause, mit dem du noch nicht gut zurecht kommst? Ich komme ich gern für eine persönliche Beratung bei dir vorbei, zeige dir Tücher, Tragehilfen und Ring-Slings verschiedener Hersteller oder wir passen deine vorhandene Trage an dich und dein Baby an und optimieren sie. Zur Übung des richtigen Anlegens üben wir zuerst mit einer Tragepuppe. Sobald du dich sicher fühlst und die Handgriffe sitzen, übst du dann mit deinem Kind. Gerne berate ich natürlich auch beide Elternteile gemeinsam.

Kosten:
45 € / Stunde
10 € je weiterer Viertelstunde

Tragevortrag / Informationsveranstaltung

Für Interessierte (Eltern, werdende Eltern, Tagesmütter, Erzieher etc.) biete ich gerne theoretische Einführungen in die Thematik an. Je nach individuellem Wunsch plane ich das kennenlernen der unterschiedlichen Systeme ein, erzähle über die Vorteile des Tragens und kläre auf, auf was zu achten ist. Hier richte ich mich gerne ganz nach ihren Vorstellungen und bin für ihre Ideen offen.

Kosten:
nach Absprache

Trageparty / Gruppenberatung

Für Gruppen ab 3 Personen biete ich Tragepartys an. Hier könnt ihr nach Herzenslust alle meine Tragehilfen und Tücher ausprobieren. Natürlich stehe ich euch dabei mit Rat und Tat zur Verfügung. Vorhandene Tragehilfen stelle ich euch gerne optimal ein. Das Erlernen einer Bindeweise ist grundsätzlich nicht Bestandteil einer Trageparty, kann aber nach Absprache ebenso integriert werden. Auf Wunsch kann auch eine theoretische Einführung mit eingeplant werden.

Kosten:
ab 3 Personen: 25 € p.P.
je Elternpaar 40 €

Schwangerschaftspaket

Das Paket beinhaltet ein ca. einstündiges Informationsgespräch und ggfls. das Üben einer Bindeweise während der Schwangerschaft sowie 1,5h individuelle Trageberatung mit Baby.

Kosten:
90 €

Ich berate herstellerunabhängig, individuell und professionell. Da mir das wichtig ist, verkaufe ich keine Tragetücher oder Tragehilfen. Ich unterstütze euch selbstverständlich dabei, eure Wunschtrage bzw. Tragetuch zu bekommen.

Fahrtkosten: Ich berechne ab 5 km Anfahrt 30 Cent je gefahrenen Kilometer

Absage: Bei kurzfristiger Nichteinhaltung (24 Stunden) eines vereinbarten Termines berechne ich eine Pauschale von 20 €. Hiervon ausgenommen sind Workshops mit mindestens drei Teilnehmern.

Über mich

Ich heiße Simone Brauer und bin selbst Mutter von zwei Kindern. Als Doula begleite ich Frauen emotional während der Schwangerschaft und zur Geburt, leite FlowBirthing Kurse zur mentalen Geburtsvorbereitung und stehe auch im Wochenbett mit Rat und Tat zur Seite. Mehr über mich und meine Arbeit als Doula kannst du unter www.achtsam-gebären.de erfahren. Ich freue mich, dass ich als Trageberaterin den Eltern und Babys auch nach der Geburt zur Seite stehen darf und achtsam und einfühlsam in die Welt des Tragens einführen kann.

Bereits meine erste Tochter habe ich getragen, jedoch nur ab und zu und mehr nach Gefühl als mit fundiertem Wissen. Als meine zweite Tochter zur Welt kam entdecke ich wie praktisch das Tragen mit zwei Kindern ist. Ich konnte mein Mami sein so viel mehr genießen, indem ich den Grundbedürfnissen der Kleinen schnell gerecht werden konnte. Ich wollte mehr wissen und lernen und als auch die Kleine aus dem Tragealter heraus gewachsen war, entschied ich mich, dass ich meine Erfahrungen und mein Wissen gerne als Trageberaterin weitergeben möchte. Im Oktober 2020 habe ich dann meine Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule Hamburg absolviert. Seitdem berate ich Eltern in und um Braunschweig zu allen Fragen rund ums Tragen.

Simone Brauer